BSD.e.V.
Besucherzaehler

I-Wurf

Hier beginnt nun unser Wurftagebuch ❤

03.06.2022 Geburt:

 

Die letzten Tage hat Sunny eher gemächlich verbracht, sie mochte nicht mehr viel laufen und auch der Appetit war nicht mehr so groß. Morgens hatte sie sich unmittelbar nach dem Fressen etwas erbrochen. Den Tag über war sie eher unruhig....alles andere war eher unauffällig. Ihre Temperatur war konstand etwas niedriger als sonst. Alles deutete auf einen entspannten Abend und eine entspannte Nacht hin.....dachten wir ;-)

Wir beendeten unser Abendessen. Sunny war kurz im Garten Pippi machen und begab sich dann wieder ins Haus (schneller als sonst..???) 

Ich beschloss mich bettgehfertig zu machen und schaute in Welpenzimmer, wo Sunny neben der Wurfbox in ihrem Bettchen lag...was für ein eigentümlicher Geruch??...riecht nach frischem Blut....ich trat näherf an Sunns Bettchen heran und traute meinen Augen nicht....da lagen bereits, fertig ausgepackt und professionell abgenabelt 2 kleine nasse Babsyneben ihr und versuchten, an die Milchbar zu kommen!!! Ich war total sprachlos! Sunny hechelte mich mit einem leichten Grinsen an, als ob sie sagen wollte:" Hab schonmal ohne Euch angefangen :-)" 

 

Ich rief völlig aufgeregt meinen Mann, er stürmte die Treppe hoch und lachte nur! Das war uns noch nie passiert.

 

Wir zogen mit Sunny und frischen Welpis um in die Wurfbox, es dauerte gar nicht lang, da kündigte sich bereits Nr. 3 an. In kurzen Abständen gebar Sunny ohne Stress noch weitere 2 Welpen. Nach Nr. 5 war Pause.

 

Wir nutzen die Zeit zum Durchatmen, wechselten die Laken im Wurflager und versuchten zu entspannen (mein Mann schlief ein :-D) es war mittlerweile 0 Uhr....

 

Schließlich kam um 0.25 Uhr eine weitere Hündin auf die Welt. Sunny wurde merklich müder. Sie hechelte nicht mehr so stark und versuchte, nachdem sie das Baby versorgt hatte zu schlafen.

Nachdem sich einige Zeit nichts tat, Sunny entspannt war, säuberten wir abermals die Wurfbox und auch Sunny musste sich einer Grundreinigung unterziehen. So eine Geburt ist halt eine etwas nasse und blutige Angelegenheit. 

 

Sunny fraß eine Kleinigkeit und legte sich ab zum Schlafen. Gute Idee, wir beschlossen ebenfalls schlafen zu gehen. Ich im Welpenzimmer bei Sunny, mein Mann in unserem Schlafzimmer. Es war mittlerweile 01.30 Uhr....

 

....komische Geräusch....Sunny schmatzt und schlabbert...?? Licht an! Zur Wurfbox! Alles normal...oder doch nicht? Unter ihrer Rute blitzte etwas Nasses....Sunny stupste es an, da lag ein eben geborener Nachzügler, groß, schwarz, noch komplett eingepackt mit Nachgeburt. Sunny machte sich gleich über die Nachgeburt her und ich nahm den Welpen auf. Ich öffnete die Eihaut und bemerkte keinerlei Muskelkontraktion...bitte nicht. Bitte bewegen, bitte atmen!! Sunny und ich animierten den kleinen Rüden mit vereinten Kräften. Sie leckte ihm das Schnäuzchen und das Gesicht, ich rubbelte ihn mit einem kleinen Handtuch immer und immer wieder....

 

Kopfüber versuchte ich, seinen Kreislauf in Schwung zu bekommen, so das mögliches Fruchtwasser aus der Lunge aus Mund und Nase laufen konnte...

weiter rubbeln...weiter massieren...ich pustete ganz vorsichtig in Mäulchen und Nase....ich steckte meinen Finger in sein Mäulchen.....und da, das Mäulchen ging auf, ganz kurz! Nochmal mit dem Finger ins Maul....er krächzte!!!! Der Kopf ging hoch, er bewegte sich.....ich weinte vor Freude!! Sunny schleckte weiter an ihm herum, er wurde agiler und agiler...er piepste!! Gott sei DanK!!!! Kleiner Kämpfer!!! Nun ab an die Milchbar!!!! Ich war überglücklich und total kaputt!! 

 

Allen Babys ging es gut und der Mami auch! Erschöpft konnten wir  nun zu Bett gehen. 

 

                                   WELCOME STEFNIC's I-Wurf!!!

Tag 56 (29.05.2022)

 

Sunnys Bauch wächst. Auch ist bereits ordentlich Bewegung im Bauch zu spüren. Sie frisst wieder besser. Insgesamt ist sie aber deutlich auf Sparflamme. Zeitweise hechelt sie ganz weggetreten....die ersten Senkwehen machen sich bemerkbar.

Tag 43 (15.05.2022)

 

Das letzte Drittel der Schwangerschaft hat begonnen. (Bild zeigt eine andere Rasse)

 

Die Föten wachsen jetzt sehr schnell. 3/4 des Wachstums der Föten fällt in dieses letzte Drittel.

 

In den bisher knorpeligen Knochen der Föten beginnt die Verkalkung. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet, jedoch schlecht gezählt werden.

 

Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus.

 

 

Tag 39 der Trächtigkeit:

 

Sunny hat derzeit nur mäßig Appetit. Ansonsten ist sie aber gut drauf. Ihr Gesäuge stellt sich auf und auch das kleine Bäuchlein beginnt zu wachsen. 

 

So langsam werden die Futterportionen gesteigert, obwohl das derzeit bei ihrem mangelndem Appetit eher schwierig ist 😉

 

 

02.05.2022

 

Wir freuen uns riesig!!! Sunny ist trächtig! Auf dem Ultraschall waren deutlich mehrere Früchte und schlagende Herzen zu sehen!

03.04.2022

 

Sunny und Escobar halten Hochzeit". Für Escobar war es der 1. Deckeinsatz, umso mehr freuen wir uns, dass in unserem eigenen Rudel realisieren zu können. Es ist immer etwas ganz Besonderes Vater als auch Mutter im eigenen Rudel zu haben 😍 

Nun heißt es "Daumen drücken"!!!

Informationen zu Mama und Papa:

Eternity's Qanelle               x                STEFNIC'S Escobar

Unsere Sunny (4,5) stammt aus Schweden, sie lebt überwiegend bei unserer Tochter, ist aber bei uns aufgewachsen und natürlich komplett integriert in unser Rudel. Sunny ist eine mittelgroße, sehr temperamentvolle Hündin, liebt es zu spielen und fordert viel Bewegung. Sie verfügt über eine traumhafte Fellanlage und wurde bereits in jungen Jahren deutscher Schönheits-Champion.

 

Escobar (4 ) ist ebenfalls mittelgroß und ein eher leichter Rüde. Mit seiner sehr seltenen Fellfarbe ist er ein ein absoluter Hingucker. Esco ist sehr wachsam und durchaus Fremden gegenüber erstmal misstrauisch. Wenn jemand erstmal sein Herz gewonnen hat, entwickelt er sich zu einem Schmusebär. Esco verfügt ebenfalls über ein sehr übersprudelndes Wesen und liebt die Bewegung.

 

Wir erwarten uns aus dieser Verpaarung sehr temperamentvolle, eher leichtere Hunde, mit einem ausgeprägtem "will-to-please". Hervorragend für den Sport geeignet, aber auch als Familienhunde mit genügend Abwechslung und Bewegung.